Zeitverschiebung Großbritannien Deutschland, Tourismus, Nordirland, Währung in Großbritannien




 

Hauptstadt von Großbritannien und Nordirland - Wo liegt Großbritannien - Tourismus - Zeitverschiebung Deutschland Großbritannien - Währung

Hauptstadt von Großbritannien und Nordirland - Wo liegt Großbritannien - Tourismus - Zeitverschiebung Deutschland Großbritannien - WährungGroßbritannien ist ja eigentlich jedem Menschen bekannt, aber doch weiß noch lange nicht jede Person, wo genau sich dieses Land, wenn es denn ein Land ist, überhaupt  befindet. Man hat halt nur schon von United Kingdom dem Vereinigten Königreich oder eben Großbritannien gehört. Wir möchten die Frage „Wo liegt Großbritannien?“ gerne beantworten und das sowohl schriftlich, wie auch bildlich. Am Ende des Textes befindet sich eine Karte, die sich noch mit der Maus vergrößert und die bildliche Antwort auf die Frage „Wo liegt Großbritannien?“ liefert. Außerdem werden wir schon jetzt die schriftliche Antwort auf die Frage „Wo liegt Großbritannien?“ geben.
Wer sich die Frage „Wo liegt Großbritannien?“ stellt, sollte wissen, dass es hier um das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland geht. Alle Länder von Großbritannien und mit der Provinz Nordirland bilden dieses Königreich. Somit gehört Großbritannien zu diesem Königreich, macht aber nur einen Teil aus und ist nicht selbst das Königreich, wie so manche Menschen denken. Ebenso ist Großbritannien auch nicht wirklich ein Land, sondern eine Insel, die im atlantischen Ozean liegt und sich zwischen dem irischen See und auch der Nordsee im Osten und dem westlichen Nordatlantik, wie auch dem Ärmelkanal im Südosten befindet. Die Insel Großbritannien ist sehr groß, sie hat eine ungefähre Größe von 219.331 km² und ist die größte Insel von ganz Europa.
Nun wäre die Frage „Wo liegt Großbritannien?“ auch schon geklärt. Aber der zukünftige Großbritannien Tourismus möchte noch mehr erfahren, so wie die Hauptstadt von Großbritannien und Nordirland heißt, wie man die Währung in Großbritannien nennt und wie es mit der Zeitverschiebung Großbritannien-Deutschland steht. Auch das Klima interessiert die Urlauber. Wir werden diese Fragen auch beantworten.
Fangen wir erst einmal mit der Frage an, wie die Hauptstadt von Großbritannien und Nordirland heißt. Wo liegt Großbritannien Hier denken die meisten Menschen, es gibt nur eine Hauptstadt, weil beides ja zu einem Königreich erschlossen ist. Das ist aber falsch, denn wie auch Großbritannien, ist auch Nordirland ein eigener Teil dieses Königreiches, deshalb gibt es nicht nur eine Hauptstadt von Großbritannien und Nordirland, sondern zwei.

Die Hauptstadt von Großbritannien ist London und die Hauptstadt von Nordirland nennt sich Belfast, beides sind sehr interessante Städte.

Nun wäre also auch schon die Frage nach der Hauptstadt von Großbritannien und Nordirland beantwortet, oder besser gesagt zwei Fragen auf einmal beantwortet.
Großbritannien hat dem Großbritannien Tourismus sehr viel zu bieten, viele Sehenswürdigkeiten, aber auch Hoch- und Tiefland. Man kann dort in den Städten das Stadtleben genießen, man findet aber auch Orte, wo es herrlich grün ist und man viele Täler und Flüsse besuchen kann und man dort seine Ruhe hat. In den Gebirgen, Wäldern und Tälern, die weniger bewohnt oder gar nicht bewohnt sind, kann der Großbritannien Tourismus viele Rothirsche und Rehe, wie auch Sikahirsche, Wasserrehe, Ponys, Pferde und auch im Süden das Känguru bewundern. In den Küstengebieten gibt es nicht nur Fische und Vögel, sondern auch Robben und Seehunde. Für jeden Urlauber ist also etwas dabei, wo er sich richtig wohlfühlen kann.
Das Klima ist für den Großbritannien Tourismus sehr wichtig, immerhin möchte man seinen Urlaub in vollen Zügen genießen können. Das Königreich liegt in einer Zone, wo das Klima recht feucht ist und auch warm. Im Süden und Osten ist es meist wärmer und vor allem auch trockener. Der Himmel ist oft bewölkt, eigentlich sogar acht Monate im Jahr, die Sonnenscheindauer ist in Großbritannien sehr niedrig. Man sollte sich am besten eine Klimatabelle für Großbritannien ansehen, um für sich die beste Reisezeit finden zu können.
Natürlich müssen wir auch die Währung in Großbritannien oder auch in der Hauptstadt von Großbritannien und Nordirland erwähnen. Die Währung  in Nordirland wird als Pound Sterling bezeichnet, in Großbritannien ist die Währung wieder anders, da wir ja nun gelernt haben, dass es zwei eigenständige Orte im Königreich sind. Die Währung in Großbritannien ist Pound oder auch Pfund. 1 Pfund sind 100 Pence. Wer gerne wissen möchte, was die Währung in Großbritannien für den Euro ausmacht, kann gerne unseren Währungsrechner für sich nutzen. Eines hat die Großstadt von Großbritannien und Nordirland aber gemeinsam, in der einen Stadt wird nur Englisch gesprochen und in der anderen wird die Sprache wenigstens verstanden und der Urlauber kann so auch in Nordirland mit den Einwohnern kommunizieren.
Bevor wir nun den zukünftigen Großbritannien Tourismus eine schöne Urlaubszeit wünschen, möchten wir noch die Zeitverschiebung Großbritannien-Deutschland erwähnen. Die Zeitverschiebung Großbritannien-Deutschland ist für die Besucher schon wichtig, da man wissen möchte, ob man an einem Jetlag leiden wird. Da die Zeitverschiebung Großbritannien-Deutschland aber nur bei einer Stunde – liegt, wird dies kaum geschehen.