beste Reisezeit Belize - Tourismus




 

Hauptstadt von Belize - Wo liegt - beste Reisezeit Belize - Tourismus

Hauptstadt von Belize - Wo liegt - beste Reisezeit  Belize - Tourismus
Manche Menschen fragen sich „Wo liegt Belize?“. Diese Frage ist ja auch berechtigt, haben viele Menschen noch nie davon gehört. Um die Frage „Wo liegt Belize?“ zu beantworten, kann man folgendes sagen: Belize liegt in den immer feuchten Tropen in Mittelamerika. Es grenzt an Mexiko und an Guatemala. Belize ist so wenigen Menschen bekannt, die sich gelegentlich die Frage „Wo liegt Belize?“ stellen, weil es sich um ein kleines Land handelt, dass gerade einmal etwas größer als Hessen in Deutschland ist. Dafür gibt es in der Nähe der Hauptstadt von Belize aber ein Korallenriff, dass das zweitgrößte auf der Welt ist. Wem dies noch keine befriedigende Antwort auf die Frage „Wo liegt Belize?“ ist, sollte unten nach dem Text mit der Maus über die Karte fahren. Diese vergrößert sich dann und somit ist die Frage „Wo liegt Belize?“ auch bildlich beantwortet.
Hat man erst einmal die Frage „Wo liegt Belize?“ gestellt und sich über dieses kleine Land erkundigt, möchte man auch schon dort seinen Urlaub verbringen. Der Belize Tourismus ist noch nicht so im vollen Gang, wie vielleicht an anderen Orten der Welt, das ist für den Urlauber aber auch nur gut so. In der Hauptstadt von Belize gibt es einig kleine Unterkünfte, die man buchen kann und die mehr als schön und bequem sind.

Belmopan heißt die Hauptstadt von Belize übrigens.

Wer seinen Urlaub in der Hauptstadt von Belize oder Umgebung verbringen möchte, fragt sich nicht nur „Wo liegt Belize?“ sondern auch, welche wohl die beste Reisezeit für Belize ist. Wenn man im Internet nach „beste Reisezeit Belize“ sucht, findet man sogar richtige Tabellen für die einzelnen Monate. Aber auch hier können wir schnell die beste Reisezeit Belize ausfindig machen. Wo liegt Belize Belize ist, wie schon einmal erwähnt tropisch feucht, dort kommen Winde aus der Karibik rüber und die Temperaturunterschiede sind das ganze Jahr über sehr gering. Von Dezember bis März sind die kühleren Monate, aber es sind wirklich nur wenige Grade unterschied. So ist im Sommer eigentlich immer eine Temperatur von 26-30 Grad gegeben, der findet übrigens von Mai bis September statt. In den kühleren Monaten sind es vielleicht gerade mal 3-4 Grad weniger. Für den Belize Tourismus gibt es also eigentlich gar keine beste Reisezeit in Belize und für die Hauptstadt von Belize, weil es einfach das ganze Jahr über schön ist. Leider muss man aber in der Hauptstadt von Belize und natürlich auch der Umgebung mit der Regenzeit leben. Diese erstreckt sich von Mai bis November im Süden und von Juni bis November im Norden. Da aber Belize grundsätzlich sehr klein ist, wird man sich an vielen Orten aufhalten und kann immer mal in den Regen kommen. Aber bisher hat sich der Belize Tourismus darüber noch nicht beschwert, denn es gibt viele trockene Tage und man kann bequem die Richtung ändern, wenn es im eigenen Ort regnet.

Während der Belize Tourismus den Urlaub in der Hauptstadt von Belize und Umgebung genießt, ist das Leben in Belize nicht immer ganz so schön. Denn leider treten regelmäßig Hurrikans und Überflutungen auf. Aber zum Glück ist es lange her, dass richtige Zerstörungen das Leben in Belize sehr schwer gemacht haben. So zum Beispiel 1970 als die ehemalige Hauptstadt Belize City zerstört wurde. Man kann sich vorstellen, dass gerade zu dieser Zeit das Leben in Belize kein Spaß war. Aber der Belize Tourismus war immer in Bewegung, was gut für die Einwohner ist und für die Touristen selbst, denn immerhin hat man in der Hauptstadt von Belize und Umgebung oft seine Ruhe und kann fantastische Dinge sehen und auch erleben.
Zum einen kann man in der Nähe der Hauptstadt von Belize die unberührte Landschaft genießen, die auch Regenwälder und Naturparks, wie auch Reservate zu bieten hat. Man lernt dort verschiedene Pflanzen und Bäume kennen, es gibt alleine 700 verschiedene Baumarten. Ebenso sind auch die Tiere ein Erlebnis. So kann man Affen, Pumas, Jaguare und andere Tiere in den Reservaten bestaunen. Weiterhin kann man nicht weit von der Hauptstadt von Belize zum Tauchen oder Schnorcheln gehen. Man kann aber aufgrund der Ruhe auch herrlich relaxen, ob nun in der Hauptstadt von Belize oder in anderen Städten, der Belize Tourismus liebt die Ruhe. Wie die Landschaften schon vermuten lassen, kann man in Belize auch herrlich wandern. Es gibt die unterschiedlichsten Wanderwege, mit verschiedenen Längen. So kann jeder Tourist einen perfekten Wanderweg für sich finden. Natürlich kann man sich aber auch ein Rad ausleihen und damit die Gegend erkunden.
In Belize kann man viel erleben, dass darf man einfach nicht verpassen!