La Antigua Guatemala - Tourismus




 

Hauptstadt von Guatemala - Wo liegt Guatemala - Tourismus - La Antigua

Hauptstadt von Guatemala - Wo liegt Guatemala - Tourismus - La AntiguaGuatemala hat jeder Mensch schon einmal gehört, aber „Wo liegt Guatemala?“. Das ist eine Frage, die sich recht viele Menschen stellen, vor allem kommt die Frage „Wo liegt Guatemala?“ auf, wenn man in den Urlaub fliegen möchte. Die Frage ist schnell beantwortet, bei Guatemala handelt es sich um einen Staat in Zentralamerika, der an Honduras, El Salvador, Belize und Mexiko grenzt. Weiterhin ist wohl interessant, wenn man sich die Frage „Wo liegt Guatemala?“, dass dieser Staat zwei Küsten besitzt und zwar im Osten und im Südwesten. Nun wäre die Frage „Wo liegt Guatemala?“ eigentlich beantwortet. Manchmal kann man es sich bildlich aber besser vorstellen, daher bieten wir am Ende des Textes eine Karte, die sich vergrößert, wenn man mit der Maus darüber geht und so wird einem auch bildlich die Frage „Wo liegt Guatemala?“ beantwortet.

Das Klima ist für den Guatemala Tourismus mit Sicherheit ebenso interessant, hier redet man oft von einem durchgehend feuchttropischen Klima. In dem Hochland sind die Temperaturen sehr mild und erreichen zwischen 18 und 28 Grad. Die Temperatur sinkt, umso höher man kommt und vor allem in den Monaten Januar und Februar. Im Mai fängt die Regenzeit an, die bis Oktober andauern kann.
Der Guatemala Tourismus wird vor allem von den tropischen Regenwäldern in Guatemala angezogen. Bevorzugt man die Hauptstadt von Guatemala oder andere zentrale Landesteile, wird man eher auf Trockenheit stoßen und kann in den Städten einkaufen, Märkte besuchen und verschiedene Sehenswürdigkeiten genießen. Wer die bewaldeten Tiefländer bevorzugt, wird dort auf einige Tiere stoßen. Darunter Affen, Hirsche, Tapire, Ozelots, Nabelschweine und auch Jaguare. Wo liegt Guatemala Aber auch Schlangen, Leguane und Krokodile gibt es im Regenwald.
Nicht unwichtig nach der Frage „Wo liegt Guatemala?“ ist für den Guatemala Tourismus auch die Hauptstadt und aber auch La Antigua Guatemala, die ehemalige Hauptstadt.

Die neue Hauptstadt von Guatemala nennt sich Guatemala City und hat ca. 2,5 Millionen Einwohner.

Die Hauptstadt von Guatemala ist von vielen Vulkanen umgeben. Für den Guatemala Tourismus ist die Hauptstadt von Guatemala schon faszinierend, denn dort gibt es viele koloniale Bauten, die man bewundern kann. Allerdings muss man auch wissen, dass es in der Hauptstadt von Guatemala recht laut zugeht, was bei so vielen Einwohnern auch kein Wunder ist.
La Antigua Guatemala, die ehemalige Hauptstadt von Guatemala, hat hingegen nur noch ca. 35.000 Einwohner. Sie ist der Verwaltungssitz von den Großgemeinden und bietet ebenfalls barocke Häuser, die man einfach gesehen haben muss. Vor allem gehört die ehemalige Hauptstadt von Guatemala zum Weltkulturerbe.
Der Guatemala Tourismus ist nicht gerade gering, daher sollte man seinen Urlaub in diesen Staat auf jeden Fall früh genug buchen, damit man eine der schönen Unterkünfte in der Hauptstadt von Guatemala für sich nutzen kann. So hat man einen zentralen Ausgangspunkt und kann Guatemala von allen Seiten für sich entdecken.