Währung in Samoa, Inseln, Klima und Wetter




 

Hauptstadt von Samoa - Wo liegt Samoa -Tourismus - Klima - Wetter - Währung in Samoa

Hauptstadt von Samoa - Wo liegt Samoa -Tourismus - Klima - Wetter - Währung in SamoaViele Menschen möchten eventuell in Samoa ihren Urlaub verbringen und stellen sich vorab die Frage „Wo liegt Samoa?“. Diese Frage möchten wir gerne beantworten und das gleich auf 2 Arten. Für alle Menschen, die es lieber bildlich mögen, findet sich am Ende des Textes eine Karte. Diese vergrößert sich, wenn man mit der Maus darüberfährt und so hat man die bildliche Antwort auf die Frage „Wo liegt Samoa?“. Die schriftliche Antwort möchten wir schon jetzt geben.
Samoa ist ein unabhängiger Staat und ein Inselstaat, der im südwestlichen Pazifik zu finden ist. Dieser Staat nimmt fast den westlichen Teil der Samoainseln ein. Samoa besteht aus verschiedenen Inseln, die sich Upolu, Savaji, Manono und Apolima nennen. Es gibt außerdem noch 5 weitere Inseln, diese sind jedoch unbewohnt. Alle Inseln von Samoa sind vulkanischen Ursprungs und bestehen aus zerklüfteten Gebirgen. Außerdem sind gerade Savaji und Upolu von wasserreichen Flüssen umgeben, diese fließen über den Kraterseen und Stromschnellen zu dem Meer. Fast alle Inseln von Samoa sind außerdem noch von recht vielen Korallenriffen umgeben. Diese

Fakten alleine zeigen, was den Samoa Tourismus vor Ort erwartet.
Da wir nun die Frage „Wo liegt Samoa?“ beantwortet haben, möchten wir uns auch noch anderen Fragen widmen. Denn der potentielle Samoa Tourismus wird sich nicht nur mit der Antwort auf die Frage „Wo liegt Samoa?“ zufrieden geben, sondern möchte mit Sicherheit auch noch gerne wissen, wie man die Hauptstadt von Samoa nennt, welche Währung in Samoa man für die Zahlungen nutzen kann, wie das Klima dort ist und wie das Wetter sich genau verhält. Denn wenn man seinen Urlaub schon in Samoa verbringen möchte, will man auch wissen, was genau auf einem zukommt und wann man dort überhaupt anreisen kann.

Die Hauptstadt von Samoa nennt sich Apia.

Wo liegt Samoa

Das Klima in der Hauptstadt von Samoa und den anderen Inseln ist warm und feucht, auch als Tropenklima bekannt. Die Temperaturen in der Hauptstadt von Samoa, die übrigens Apia genannt wird, sind recht mild. Das ganze Jahr über kann man Temperaturen zwischen 23 und 28 Grad erwarten. Die Temperaturen schwanken das ganze Jahr über nur sehr gering. Der potentielle Samoa Tourismus muss aber wissen, dass zwischen November und März die Hauptregenfälle stattfinden: Somit sind diese Monate nicht unbedingt für den Urlaub in der Hauptstadt von Samoa und Umgebung geeignet. Vor allem da dann auch die Gefahr von Tropenstürmen recht hoch ist, was so manchen Urlaub verderben könnte. Somit kann man sich also auch schon mal auf das Wetter einstellen und wir haben schon mehr als nur die Frage „Wo liegt Samoa?“ geklärt.
Die Währung in Samoa wird Tala genannt und ein Tala sind 100 Sene. Wer mehr über die Währung in Samoa erfahren möchte und auch wissen will, was der Euro in der Währung in Samoa wert ist, sollte einen Währungsrechner für sich nutzen, damit auch diese Frage nicht offen bleibt.

Nun, wo wir alle wichtigen Fragen geklärt haben, möchten wir noch einige Sätze zu der Natur von Samoa schreiben. Denn der potentielle Samoa Tourismus möchte natürlich auch etwas über die Inseln erfahren. Wie es bei dem Klima nicht anderes zu erwarten ist, gibt es auf den Inseln zu genüge den tropischen Regenwald. Außerdem wachsen auf den Inseln verschiedene Gewächse, wie zum Beispiel Muskatbäume, der Bambus und Farne. Auch Kokospalmen und Brotfruchtbäume gibt es zu sehen, deren Früchte man essen kann. Auch die Tierwelt hat dem potentiellen Samoa Tourismus einiges zu bieten, so kann man Fledermäuse sehen, Schweine und Rinder betrachten, ebenso sieht man die verschiedensten Schlangen und Vögel, wie auch einige Echsenarten. Man erlebt in Samoa Natur pur und kann seinen Urlaub in vollen Zügen genießen.