Hauptstadt - Wo liegt Togo in Afrika




Hauptstadt von Togo - Wo liegt Togo in Afrika - Tourismus

Hauptstadt von Togo - Wo liegt Togo in Afrika - TourismusViele Menschen fragen sich „Wo liegt Togo?“. In der Schule wird die Frage „Wo liegt Togo?“ natürlich im Erdkundeunterricht behandelt, aber als Erwachsener hat man vieles von dem Erlernten wieder vergessen. Daher sei die Frage „Wo liegt Togo?“ hier schnell beantwortet: Die Republik Togo, wie es richtig heißt, liegt in Westafrika und zwar am Golf von Guinea. Togo ist etwas größer als unser Land und ist ein schmaler Streifen, er sich nach Norden erstreckt. Togo grenzt an Benin, Ghana und Burkina Faso. Dies ist schon eine recht gute Erklärung auf die Frage „Wo liegt Togo?“. Aber wer es genauer wissen möchte, kann man Ende des Textes die Karte nutzen. Wenn man mit der Maus über die Karte fährt, wird sich diese vergrößern und die Frage „Wo liegt Togo?“ ist dann auf jeden Fall zu 100% beantwortet.
Togo in Afrika muss man einfach kennen und auch einmal besuchen, denn dort gibt es für den Togo Tourismus allerhand Schönes zu sehen und zu bestaunen. Nimmt man nur einmal Flora und Fauna in Togo in Afrika. Dort findet sich in den trockenen Regionen die Trockensavanne mit Grasfluren, ebenso vereinzelt mit Büschen und Sträuchern, wie auch mit Bäumen. Ein sehr imposantes Bild für den Togo Tourismus, der meist nur Großstädte der Heimat kennt. In der Feuchtsavanne hingegen wird der Togo Tourismus auf die Hügellandschaft stoßen, die von kleinen Wäldern und auch Galeriewäldern umgeben ist und entlang der Flussläufe zu finden ist. An der Küste hingegen bietet sich wieder ein ganz anderes Bild, dort machen die Kokospalmen den Anblick perfekt.

Der Togo Tourismus muss natürlich auch wissen, dass die Hauptstadt von Togo Lomé genannt wird und sich an der Grenze zu Ghana befindet.

Wo liegt Togo Dort gibt es herrliche Märkte, die man einfach besuchen muss. Außerdem gibt es einen großen Fetischmarkt in der Hauptstadt von Togo, der absolut faszinierend ist. Weiterhin hat die Hauptstadt von Togo herrliche Strände zu bieten, an denen man sich von seinem Alltag erholen kann und die Welt vergessen darf.
Natürlich  muss der Togo Tourismus nicht nur die Hauptstadt von Togo besuchen, sondern auch die Umgebung. Wie zum Beispiel den Nationalpark Fazao Malfacassa. Dort gibt es einige Wildtiere und auch Affen. Außerdem gibt es in Kara, nicht so weit von der Hauptstadt von Togo entfernt, den Park Sarakawa, in dem man Gnus, Wasserbüffel, Springböcke, Zebras, Antilopen und natürlich auch Affen bestaunen kann.
Natürlich möchte der Togo Tourismus auch wissen, wie das Klima in Togo in Afrika ist. Es ist tropisch und bietet fast immer gleichbleibende Temperaturen, was natürlich interessant ist, denn so kann man Togo in Afrika eigentlich zu jeder Jahreszeit besuchen. Wer aber Regen nicht mag, sollte die Hauptstadt von Togo und natürlich auch die Umgebung doch nicht in den Regenzeiten besuchen. Togo in Afrika hat gleich 2 davon, die vor allem im Süden und im Zentrum herrschen. Sie sind von der Zeit von März-Juli und dann noch einmal von September bis Oktober. Bei den Temperaturen kann man sich eigentlich darauf verlassen, dass an den Küsten ca. 27 Grad herrschen und im nördlichen Teil sogar knapp 30 Grad. Wenn das für den Togo Tourismus nicht die besten Voraussetzungen sind!!