Währung in Tuvalu, Inseln, Wetter, Klima




 

Hauptstadt von Tuvalu - Wo liegt Tuvalu - Inseln - Klima - Wetter - Währung in Tuvalu

Hauptstadt von Tuvalu - Wo liegt Tuvalu - Inseln -  Klima - Wetter - Währung in TuvaluTuvalu ist nicht unbedingt ein Ort, den viele Menschen kennen. Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass oft die Frage „Wo liegt Tuvalu?“ aufkommt. Wir widmen uns der Frage „Wo liegt Tuvalu?“ gleich in 2 Formen. Am Ende dieses Textes können Sie eine Karte sehen, die sich noch vergrößert. So erhalten Sie die bildliche Antwort auf die Frage „Wo liegt Tuvalu?“, was vielen Menschen mehr liegt, als die schriftliche Antwort. Aber auch diese möchten wir uns nicht entgehen lassen: Tuvalu ist ein Inselstaat, den man im Stillen Ozean vorfindet. Tuvalu ist eine Vatikanstadt mit vielen Inseln, so Funafuti, Nui, Nukulaelae, Vatiupu und Nanumea. Alle Inseln von Tuvalu sind Atolle, also ringförmige Korallenriffe, die eine Lagune umschließt. Vielleicht sagt Territorium Ellice Islands den Menschen mehr, wenn sie sich die Frage „Wo liegt Tuvalu?“ stellen. Denn bis 1978 hieß dieser Ort noch so. Aber erst noch einmal zurück zu der Frage „Wo liegt Tuvalu?“. Es liegt im Südwesten des pazifischen Ozeans und grenzt nicht nur an Papua-Neuguinea, sondern auch an Neuseeland. Die umliegenden Inseln, die vielleicht vielen Menschen eher bekannt sind, nennen sich Nauru, Tokelau, Samoa, Futuna, Wallis, Kiribati, Vanuatu und Fidschi. Dies alles sieht man unter auf der Karte.
Da wir nun die Frage „Wo liegt Tuvalu?“ beantwortet haben, interessieren Sie sich vielleicht auch für die Hauptstadt von Tuvalu, der Währung in Tuvalu und auch dem Klima. Immerhin möchte man ja wissen, wie das Wetter so ist, wenn man dort seinen Urlaub verbringen möchte.

Die Hauptstadt von Tuvalu ist das Atoll Funafuti und sein Dorf Vaiaku, was auch der Regierungssitz ist.

Wo liegt Tuvalu Tuvalu ist einfach sehr interessant, denn die Inseln liegen nur 5 Meter über den Meeresspiegel, deshalb hatte man auch einmal befürchtet, dass die Inseln überschwemmt werden, was bisher aber noch nicht passiert ist. Dennoch möchten einige Bürger auswandern und 4000 Menschen leben auch schon in Neuseeland. Aber ein Asyl in Australien und Co. gibt es für die Menschen nicht. Nun muss sich aber kein Tourist fürchten, denn die Überschwemmung der Inseln wegen der globalen Erhitzung wird auf jeden Fall die nächsten 30 Jahre nicht erwartet. Interessant ist, dass die Inseln von Tuvalu an manchen Stellen Land verlieren, dieses dafür aber an anderen Stellen wieder an Land gewinnen. Leben möchte man natürlich nicht auf einer der Inseln, aber der Urlaub ist dort sehr schön. So gibt es zum Beispiel auf einer der Inseln mit dem Namen Nanumea sogar einen Süßwasserteich, was in Atollen fast unmöglich ist. Aber eben nur fast, wie diese Insel beweist.
Das Klima auf Tuvalu, also das Wetter, wird von Passatwinden und auch der Regenzeit bestimmt. Dem Urlauber erwarten das ganze Jahr über ca. 30 Grad im Schatten, das nicht nur am Tage, sondern auch in der Nacht. Somit ist das Wetter schon etwas heiß, aber da die Passatwinde das Klima mit einer angenehmen Brise  versehen, hält man es dort gut aus. Alle 2-3 Jahre suchen tropische Wirbelstürme ihren Weg durch die Inseln. Die Taifune herrschen meist von Januar bis März, wo man als Urlauber sieht, dass dies nicht unbedingt die beste Urlaubszeit ist. Ansonsten kann man aber die Inseln und Strände in vollen Zügen genießen.
Wer seinen Urlaub gerne in der Hauptstadt von Tuvalu oder anderen Inseln verbringen möchte, sollte noch wissen, dass die Währung in Tuvalu der Australische Dollar oder auch der Tuvaluische Dollar ist. Wenn man einen Währungsrechner nutzt, kann man sich noch ein besseres Bild über die Währung in Tuvalu machen.
Wer seinen Urlaub in der Hauptstadt von Tuvalu oder den anderen Inseln verbringt, wird die Ferienzeit mit Garantie nicht bereuen. Denn viel Sonne, Strand und Erholung warten auf den Urlauber!!