Beste Reisezeit für USA-Westküste – USA- Hauptstadt




 

Beste Reisezeit für USA-Westküste - Hauptstadt von USA - Wo liegt USA

Beste Reisezeit für USA-Westküste - Hauptstadt von USA - Wo liegt USADie USA kennt man irgendwie, aber dennoch fragt sich so mancher Mensch „Wo liegt USA?“. Nur weil man in den Nachrichten davon hört, ist die Frage „Wo liegt USA?“ noch lange nicht beantwortet. Die Frage „Wo liegt USA?“ kann man sich aus den verschiedensten Gründen stellen, oft ist es aber der Fall, wenn man seinen Urlaub plant. Die Frage „Wo liegt USA?“ können wir schriftlich und bildlich beantworten. Die Vereinigten Staaten von Amerika, oft eben nur USA genannt, sind der viertgrößte Staat der gesamten Welt und grenzen im Norden an Kanada und im Süden an Mexiko. Da die USA recht groß sind, ist auch das Klima nicht so leicht zu beurteilen, in jeder Stadt und in jedem Ort kann das Wetter wieder anders aussehen. So ist auf Hawaii ein subtropisches Klima, an der Pazifikküste eher ozeanisches Wetter und im Landesinneren ein trockenes Klima. Wir wollen uns hier auch nicht allen Orten der USA widmen, sondern nur der USA-Westküste, da diese das beliebteste Urlaubsziel ist. Aber zurück zu der Frage „Wo liegt USA?“. Wir haben es nun mit Worten erklärt und am Ende des Textes findet sich noch eine Karte, die sich vergrößert wenn man mit der Maus darüberfährt. So liefern wir auch die bildliche Antwort auf die Frage „Wo liegt USA?“.
Wer sich die Frage „Wo liegt die USA?“ stellt, will mit Sicherheit auch wissen, was die Hauptstadt von den USA ist. Manche Menschen kennen diese Antwort aber auch schon. Handelt es sich bei der Hauptstadt von den USA doch um Washington D.C., was gleichzeitig auch der Regierungssitz der Vereinigten Staaten ist und gerade dies ist bei den Wahlen immer ein Thema in den Nachrichten ist. Übrigens steht die Abkürzung D.C. bei der Hauptstadt von den USA für District of Columbia. Das Weiße Haus der Hauptstadt von den USA ist für Touristen immer interessant, da es ein Muss ist, den Amts- und Wohnsitz des Präsidenten aus der Nähe zu betrachten. Washington ist aber nicht nur auf der politischen Ebene einen Besuch wert, sondern hat auch andere schöne Dinge zu bieten.

Wo liegt USA

Viele Urlauber möchten die beste Reisezeit für die USA-Westküste kennen.

Wie schon bemerkt, ist es nicht so einfach, das Klima zu bestimmen. Die Westküste ist groß, es gibt verschiedene Urlaubsziele, daher ist auch für jeden Urlauber die beste Reisezeit für die Westküste USA eine andere. Man kann zum Beispiel Kalifornien besuchen, San Francisco, Las Vegas, Los Angeles und andere Orte oder Städte aufsuchen. Man kann sogar eine Rundreise buchen, um die Westküste der USA besser kennenzulernen.
Die Westküste der USA ist recht lang, hat sie doch einen Pazifikküstenabschnitt zwischen Seattle und Washington. Ebenso wie die nördliche Breite bis zu dem Süden Kaliforniens zieht. Man kann auf jeden Fall sagen, dass es an der Küste etwas kühler als im Landesinneren ist. So empfiehlt sich als die beste Reisezeit für die USA Westküste entlang der wirklichen Westküste der Spätsommer oder  der Frühherbst, da dann dort die höchsten Temperaturen erreicht werden und man seinen Urlaub in vollen Zügen genießen kann. Aber direkt an der Westküste, so zum Beispiel in San Francisco, kann man selbst im Hochsommer nicht Baden gehen. Möchte man hingegen aber die Nationalparks besuchen, die im Hinterland zu finden sind, solle man als beste Reisezeit für die Westküste der USA den Frühling wählen. In den Wüstengebieten ist es dann noch nicht ganz so heiß und man hält die Temperaturen ganz gut aus.