Sehenswert ist auch die Umgebung mit Naturparks, Landwirtschaftlichen Gebieten, Bootsfahrten und Wanderwegen




 

Sehenswürdigkeiten in Peniscola

Peniscola mit ihren Stränden, Hafenbecken breiten Promenaden gilt als perfektes Reiseziel für Badeurlaub, die Spanien auswählen. Hier wird man von der malerischen Landschaft fasziniert. Peniscola bietet viel Sonne, Palmen und die reizvolle Mittelmeerküste. Pfirsiche und Aprikosen gedeihen hier genau wie Paprika und Tomaten. Die Temperaturen sind absolut ideal für alle Dinge die Spanien anzubieten hat. Ob man am Strand liegen möchte, auf dem Bazar einkaufen will, oder Sehenswürdigkeiten betrachten möchte. Die Altstadt mit den Kalkweißen Häuser, engen Gassen, buntbepflanzten Balkonen ist eine Besonderheit, die man einfach sehen muss.

Sehenswürdigkeiten in Peniscola

 

  Die Festung Castillo Szenerie, die hoch über die Stadt sich erhebt, stellt eine weitere Sehenswürdigkeit Peniscola dar. In dem Kastell fand seine Zuflucht nach der Kirchenspaltung Pedro de Luna der Benedikt Xlll statt. Jahrelang verbrachte er in der Festung und Starb 1423. Die Aussichtsplattform bietet sagenhafte Ausblicke über die Strände und Berge.

Die Festung Castillo Szenerie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehenswert ist auch die Umgebung mit Naturparks, Landwirtschaftlichen Gebieten, Bootsfahrten und Wanderwegen. Das Naturschutzgebiet Desert de les Palmes in der Umgebung von Peniscola steigt bis 797 hoch. Eine Wanderung zum Felsenkastell Montornes ist lohnend und schenkt schöne Aussichten aufs Meer. Eine weitere Natursehenswürdigkeit bietet der Naturpark Ebro. Ab dem Hauptort, Ebrodelta, finden die Bootausfahrten statt. Der Park befindet sich in einem Feuchtlandgebiet mit Marschlandschaften Kanälen und Küstenseen.

Peniscola

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viele Vogelarten kann man hier finden, mit Glück bekommt man Reiher und Flamingos zu Gesicht. Einzigartig und interessant ist das Naturschutzgebiet Serra d Jrta im Süden von Peniscola. Man wird von der reichen Vegetation der duftenden Kräuter fasziniert. Die Wanderwege führen durch Schluchten und zur Einsiedelei San Antonio. An der Meerseite von Peniscola befindet sich der historische Küstenwachturm Abadum, der auch zu den Sehenswürdigkeiten vom Spanien zählt.