Wo ist Tunesien am schönsten, Moschee, La Goulette, Tabarka, Hammamet, Matmata




 

Wo ist Tunesien am schönsten - Tunis - Badeort - Wüste - Küste - Fischen - türkische Bad

Wo ist  Tunesien am schönsten - Tunis - Badeort - Wüste - Küste - Fischen - türkische Bad

Viele Menschen zieht es nach Tunesien, wo der Urlaub in vollen Zügen genossen wird. Aber oft kommt doch die Frage auf „Wo ist Tunesien am schönsten?“.

Diese Frage lässt sich nicht so einfach beantworten, denn Tunesien hat gleich mehrere Orte, die man einfach besuchen muss.
So könnte alleine Tunis die Frage „Wo ist Tunesien am schönsten?“ beantworten. Denn die moderne Großstadt hat dem Urlauber viel zu bieten. Moderne Gebäude, kleine Märkte, eine Altstadt und auch arabische Paläste. Das alles erwartet einem, wenn man Tunis besucht und sogar eine Moschee. Hier macht das Einkaufen und das Beobachten von Menschen viel Freude.
Ebenso könnte aber die Frage „Wo ist Tunesien am schönsten?“ auch durch La Goulette beantwortet werden. Hier geht es um einen Hafen- und Badeort, der im Nordosten von Tunis zu finden ist. Hier kann man etwas abgelegen den Urlaub genießen. Man wird viele Restaurants und Cafés besuchen und relaxen. Aber auch an der Küste muss man einfach vorbeisehen, denn dort sind die Ruinen von Karthago zu finden.
Im Norden liegt auch Tabarka, eine Urlaubsstadt die bei vielen Touristen beliebt ist und wo man sich eine genuesische Festung ansehen kann, den Fischern beim Fischfang zusehen kann oder auch einfach herrlich tauchen kann. Also würde auch dieser kleine Ort zu der Antwort auf die Frage „Wo ist Tunesien am schönsten?“ passen. Wenn man es hingegen etwas moderner mag, eignet sich Nabeul, eine kleine Stadt die etwas Besonderes hat, denn sie steht auf römischen und auch punischen Fundamenten. Hier kann man den Markt besuchen und Tontöpfe kaufen, Lederwaren erwerben oder anderes.
Besonders beliebt jedoch ist Hammamet bei vielen Touristen. Dieser Ort liegt nicht weit von Tunis entfernt und ist der perfekte Urlaubsort, wenn man gerne baden geht. Denn dort findet sich eine kleine arabische Altstadt und diese ist vom Meer umgeben. Nebenbei kann man das türkische Bad aufsuchen, die Türme von Hammamet besteigen, denn so kann man einen wahren Paradiesblick für sich nutzen.
Wo ist  Tunesien am schönsten Vielleicht aber lässt sich die Frage „Wo ist Tunesien am schönsten?“ durch die Wüste beantworten, wo es auch recht viele Orte gibt in denen man sich wohlfühlen wird. So zum Beispiel in Douz, wo sogar ein Kamelmarkt  stattfindet, den man aufsuchen kann. Eine alte Altstadt ist vorhanden, wie auch Klöster. Langweilig wird es dort unter Garantie nicht.
Anders könnte man sich auch Matmata ansehen, ein Ort der schon für viele Dreharbeiten hergehalten hat. Ob nun Star Wars oder andere große Hollywoodfilme. Die Landschaft kann sich sehen lassen und man wird sich sehr wohlfühlen können.
Wie man sieht, hat Tunesien gleich mehrere Antworten auf die Frage „Wo ist Tunesien am schönsten?“ und von daher sollte man sich vor Ort einfach in Ruhe umsehen und sich selbst entscheiden, wo man sich am wohlsten fühlt.