Wassertemperatur in Ägypten im Dezember




 

Wetter in Ägypten im Dezember - Wassertemperatur in Ägypten im Dezember

 Wetter in Ägypten im Dezember

Ägypten ist eigentlich immer eine Reise wert, aber das Wetter in Ägypten im Dezember ist genau richtig für alle Menschen, die den kalten Temperaturen in der Heimat entkommen möchten. In Ägypten herrscht im Dezember ein angenehmer Sommer mit Temperaturen zwischen 21 und 25 Grad am Tage und 10-13 Grad in der Nacht. Wie man an den Schwankungen erkennen kann, muss man für die Nacht doch etwas dickere Kleidung einpacken. Das Wasser hat tagsüber 22 Grad zu bieten, so kann man auch im Dezember herrlich baden gehen und wenn man mag, den ganzen Tag am Strand faulenzen. Ebenso bieten sich diese Temperaturen aber eben auch dafür an, etwas vom Land zu sehen.

Im Sommer wird man nie so viel von Ägypten zu sehen bekommen, wie im Dezember. Denn dann kann es dazu kommen, dass sogar 45 Grad Celsius herrschen, wo sich kein Mensch mehr bewegen möchte. Was natürlich schade ist, hat Ägypten doch so viel zu bieten, dass man ein ganzes Buch mit den Sehenswürdigkeiten füllen könnte. Auch wenn man es kaum glauben kann, aber nutzt man das Wetter in Ägypten im Dezember für sich, gibt es kaum Regen. Für Dezember und zwar in jedem Jahr wird gerade einmal ein Regentag vorhergesagt. Somit ganz anders als in Deutschland, wo es im Dezember fast jeden Tag regnen oder schneien könnte.

Die Luftfeuchtigkeit in Ägypten beläuft sich immer zwischen 40 und 60 Grad und zwar das ganze Jahr über. Daher kann man viele Krankheiten in diesem schönen Land mildern oder gar loswerden. Gerade Menschen die an Neurodermitis leiden, müssen unbedingt im Roten Meer baden gehen, mit dem Salzwasser wird es ihnen schnell besser gehen.

Der größte Teil Ägyptens besteht aus Wüstenlandschaft, wo es im eigentlichen Sommer natürlich immer heiß hergeht, aber im Dezember sieht dies eben anders aus. So kann man den Badeurlaub und auch den Erkundungsurlaub genauso genießen, wie den Tauchurlaub. Wenn es möglich ist, sollte man nicht in der Saison reisen, denn dann könnten die Preise für die Reise schon etwas höher ausfallen und man hat es mit sehr vielen Touristen zu tun. Das Wetter in Ägypten im Dezember lässt sich auch dann genießen, wenn gerade keine Saison ist und dann sogar zu umwerfenden Preisen. So hat man gleich noch ein wenig mehr Taschengeld, um sich den Einkäufen in Ägypten widmen zu können. Wem gefällt diese Idee nicht? Muss man in der Saison reisen, sollte man sich auf jeden Fall nach Lastminute Angeboten umsehen!