Side, Antalya, Alanya, Belek, Kemer im August




 

Wetter in der Türkei im August - Side, Antalya, Alanya, Belek, Kemer

 Wetter Türkei August - Side, Antalya, Alanya, Belek, Kemer

Das Wetter in der Türkei im August ist sehr heiß, gerade in diesem Monat herrschen in der ganzen Türkei die höchsten Temperaturen des Jahres.

Daher ist der Monat August ideal für den Strandurlaub, ob nun in Side oder Antalya. Wie in Deutschland auch, ist es in der Türkei natürlich nicht in jedem Ort oder jeden Stadt gleich heiß im August. Nur um den Unterschied einmal zu verdeutlichen, während es in Side und Antalya im August bis zu 35 Grad Celsius warm sein kann, ist es in Istanbul höchstens 29 Grad warm. Dort ist es aber lange nicht so herrlich wie in der beschaulichen Stadt Side, einem Fischerdorf inklusive oder wie in Antalya, wo man das ganze Jahr über schön shoppen kann und viele Museen zu sehen bekommt.

Das Wetter in der Türkei im August bedeutet 11-12 Sonnenstunden am Tage, so kann man sich vorstellen, wie heiß das Wetter im August  werden kann. Da sind die sauberen Strände und das klare Wasser genau das richtige. Man muss nicht nur am Strand liegen, man kann Tauchen, Schwimmen, Schorcheln oder sich anderen Wassersportarten widmen. In Side kann man übrigens immer noch am besten zum Schorcheln gehen. Wem der Wassersport nicht liegt, der kann sich über Strandspiele freuen, wie zum Beispiel Beachvolleyball oder man heizt einfach einmal mit dem Quad über den Strand. In der Türkei ist vieles möglich. Das Wasser bietet im August Temperaturen zwischen 23 und 28 Grad, je nach dem wo man sich befindet und wie heiß die Tagestemperatur an diesem Tage ist. Auf jeden Fall wird man jeden Tag ins Wasser gehen können!

Während es in Side, Antalya, Alanya, Belek und Kemer im August nicht regnet, kann es in Istanbul allerdings bis zu 2 Regentage geben. Möchte man dorthin, sollte man also auf jeden Fall eine Regenjacke neben Sonnencreme und Sonnenbrille einpacken. Die Nachttemperaturen im August betragen in der Regel zwischen 20 und 23 Grad, immer noch genügend Wärme, um die Türkei auch bei Nacht zu betrachten oder an Partys teilzunehmen.
Wie man sehen kann, ist das Wetter in der Türkei im August wirklich heiß, was noch lange nicht jedem Urlauber liebt. Möchten Sie etwas von der Türkei sehen oder vertragen heißes Wetter nicht so gut, sollten Sie eher in einem anderen Monat in das schöne Land reisen. Macht Ihnen aber die Hitze im August nichts aus und sie lieben den Badeurlaub, dann ist der August der optimalste Monat für dieses Unternehmen. So oder so, die Türkei hat in jedem Monat etwas zu bieten, ob man nun baden will, Sehenswürdigkeiten betrachten möchte oder allgemein Land und Leute kennenlernen will. Man muss nur daran denken, den Urlaub in der Türkei früh genug zu buchen, damit dieser rundum schön wird.